13.12.2010: Fragetag auf facebook-Schattenblüte

Das Schreiben von Romanen ist eigentlich ziemlich seltsam. Ich schreibe meine Gedanken auf und irgendwer, den ich im Normalfall niemals sehen, niemals kennen lernen werde, kauft irgendwo im Laden das fertige Buch und liest diese meine Gedanken. Das ist fast, als wenn ich beim Erzählen mit einer Wand sprechen würde.
An so einem Fragetag passiert etwas tolles: Mit einem Mal wird diese Wand zum Fenster und ihr Leser werdet für mich sichtbar. Ich kann erfahren, wer ihr seid, was ihr zu dem Buch und über das Buch hinaus wissen möchtet. Ich weiß endlich, für wen ich meine Geschichten schreibe.
Und ihr könnt herausfinden, was das denn für eine Autorin ist, die die „Schattenblüte“ für euch geschrieben hat.

Auf der offiziellen Fanseite von Schattenblüte bei facebook werde ich am Montag, dem 13.12. 2010 eure Fragen zu Schattenblüte beantworten.

Schreibt auf der facebook-fanseite, was ihr wissen möchtet über die Entstehungsgeschichte der Werwölfe von Berlin-Wannsee. Schreibt auf die facebook-Seite, was ich euch erzählen soll von (dann genau) einem Monat und dreizehn Tagen als veröffentlichte Autorin, und was euch sonst noch interessiert.

Ich freue mich sehr auf eure Fragen.