Interview auf „Mein Buch, Meine Welt“

Unter dem Motto #autorenhautnah wurde ich für die Seite „Mein Buch, meine Welt“ interviewt. Das Interview kann man auf der facebook-Seite  und auch auf der Website von „Mein Buch, Meine Welt“ nachlesen. Die Fragen zu beantworten hat mir viel Spaß gemacht. Besonders nett fand ich es, dass ich noch im letzen Moment die Antwort auf eine ganz bestimmte Frage ändern durfte. So kommt es also, dass ich in diesem Interview zum allerersten Mal offiziell das Allerneueste von meinem neuen Projekt erzählen kann. (Für die Insider: Ja, es ist das Buch, das ich im letzen NaNoWriMo geschrieben habe!). Passend dazu wurde auch der Hintergrund dieser Website geändert: Cara und Dennis, die beiden Hauptfiguren, fahren nämlich in einer Szene durch so eine Sommer-Landschaft.
Damit ihr rechtzeitig erfahrt, wann es soweit ist mit der Veröffentlichung, wird in Zukunft es einen Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten geben. (Wobei die Betonung auf wird es geben liegt, bisher funktioniert nur das Anmeldefenster da rechts, und ihr könnt eure Mailadresse in eine Liste eintragen lassen. Nicht wundern, wenn ihr nicht sofort einen Newsletter bekommt. Wir arbeiten dran…)

Interview auf „Funkelglanz“

Sybille Nix von der Seite „Funkelglanz“ hat mich nicht nur eingeladen, im März auf dem Szenemarkt auf Burg Satzvey zu lesen, sie hat mich auch interviewt.
Das Interview, dass sie unter dem Titel „Nora Melling – Werwölfe sind einfach ihr Thema“ veröffentlicht hat, war wirklich spannend. Ich erzähle darin ein wenig über die Enstehung von Schattenblüte aber auch, dass ich hier in Berlin im Heinrich – Laehr – Park etwas entdeckt habe, das mich immer an das verlassene Werwolfslager erinnert. Besucht die Funkelglanz Seite doch mal!Lager im LaerPark  1

Ich werde B-Sagerin

„Wer A sagt …“ hat Favola ihre neue Kategorie benannt, in der sie in Zukuft Autoren auf ihrer Seite „Favolas Lesestoff“ vorstellt. Zweimal sieben Sätze sind von den „B-Sagern“ zu ergänzen. Meine ersten sieben weiter geschriebenen Sätze sind inzwischen online und hier nachzulesen. Die zweiten sieben Sätze habe ich soeben an Favola abgeschickt, bei der ich mich hiermit noch einmal ganz herzlich für ihre tolle Idee bedanken möchte.

Interview mit Bilandia auf der Leipziger Buchmesse 2012

Am Buchmesse – Samstag hatte ich einen wichtigen Termin am Rowohlt – Stand: Ich wurde von Bilandia zum Thema Schreiben und zum Entstehen der Schattenblüten – Trilogie interviewt. Vorher hatte ich noch Zeit mit netten Leserinnen über Schattenblüte zu reden, dann konnte ich auf dem Stuhl Platznehmen und die Kamera wurde eingeschaltet. Obwohl ich sehr aufgeregt war, hat das Interview viel Spaß gemacht. Wenn ihr also z.B. wissen wollt, warum es in der Schattenblüten-Trilogie Werwölfe im Berliner Grunewad gibt: Hier ist der Link zum Video.

17.03.2012: Leipziger Buchmesse 2012 – Live in Leipzig

Am Samstag, dem 17.März um 14.00 Uhr wird mich Eva Hüppen von der Leser-Welt im „Digitalen Wohnzimmer“ (Stand B 303 in Halle 5) unter dem Motto „Live in Leipzig“ über die Schattenblüte-Bücher und mein Leben als Autorin befragen.
Im Programm der Leipziger Buchmesse heißt es:
„Nora Melling steht der Leser-Welt und den Besuchern des Digitalen Wohnzimmers für Fragen rund um ihre Bücher und ihr Leben als Schriftstellerin zur Verfügung. Unter allen Teilnehmern werden Bücher der Autorin verlost.“

Außerdem kann man mich am 17. März 2012 nach dem Interview (endet 15.00 Uhr, gebt mir ein paar Minuten) am Stand des Rowohlt-Verlags in Halle 4, Stand B 203 / B 205 antreffen. Wer mag, kann sich dann auch sein Buch von mir signieren lassen.

Plauderei mit Viktoria alias Dyabollo

Am 19. Mai haben Vicky alias dyabollo und ich uns im KaDeWe getroffen. Aus unserer Plauderei hat Vicky ein Interview gezaubert, das ihr hier auf ihrem Blog „dybollos Blogspot .. was wirklich zählt … „ nachlesen könnt. Wir haben über Recherche gesprochen, über Unterstützug beim Schreiben – und auch darüber, warum es bis zum Erscheinen von „Schattenblüte. Die Wächter“ noch so lange dauert. Viel Spaß beim lesen!  – Wir hatten ihn beim Plaudern jedenfalls!

Interview auf dyabollos Bücherblog

dyabollos Avatar: Eine Stoffpuppe mit VampierzähnenInterview auf dyablollos Blog „… was wirklich zählt …“

Im letzten Jahr haben dyabollo und ich nach der Leserunde auf lovelybooks noch ein wenig über Schattenblüte und das Schreiben und dies und das geplaudert. Die besten Fragen und Antworten hat sie zu einem Interview zusammengefasst und auf ihrem Blog online gestellt. Wenn ihr also wissen wollt, worüber wir so geredet haben, kommt doch mal gucken!

„Interview mit Nora Melling“, seit dem 5. Januar 2011 online auf  dyabollos Blogspot …was wirklich zählt…. .